Sie scheinen eine veraltete Version der Internet Explorers zu verwenden, die von dieser Webseite nicht unterstützt wird. Bitte nutzen Sie einen Browser wie zum Beispiel Microsoft Edge, Chrome, Firefox oder Safari in einer aktuellen Version.

Videointerviews mit dem Experten Dr. Martin Welcker

Der Arzt Dr. Martin Welcker ist Rheumatologe und behandelt in einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in München und Starnberg unter anderem Patienten mit autoinflammatorischen Erkrankungen. In vier kurzen Interviews beantwortet er Fragen, die Patienten häufig stellen – auch im Zusammenhang mit dem neuen Corona-Virus SARS-CoV-2, das die Erkrankung COVID-19 auslösen kann. Wenn Sie sich für eine bestimmte Fragestellung interessieren, können Sie im Video mit Hilfe der Fortschrittsanzeige zur gewünschten Stelle spulen. Die Startzeiten sind unten auf dieser Seite für jede Frage angegeben.

Autoinflammatorische Erkrankungen – Grundlagen

  1. Wie entsteht die autoinflammatorische Erkrankung im Körper? (ab 00:00 min)

  2. Was ist das Ziel meiner Behandlung? (ab 02:06 min)

Immunsupprimierende Therapie

  1. Wie entsteht die autoinflammatorische Erkrankung im Körper? (ab 00:00 min)

  2. Was ist das Ziel meiner Behandlung? (ab 02:06 min)

Autoinflammatorische Erkrankungen und COVID-19

  1. Bin ich als Patient mit einer immunsupprimierenden Therapie besonders gefährdet während der COVID-19-Pandemie? (ab 00:00 min)

  2. Soll ich die immunsupprimierende Therapie während der COVID-19-Pandemie weiterführen? (ab 01:24 min)

  3. Was muss ich als Patient mit einer immunsupprimierenden Therapie beachten, wenn ich COVID-19-spezifische Symptome zeige? (ab 02:38 min)

  4. Was muss ich als Patient mit einer immunsupprimierenden Therapie beachten, wenn ich in COVID-19-Quarantäne bin, aber keine spezifischen Symptome aufzeige? (ab 04:28 min)

  5. Was kann man als Patient tun, um sich selbst zu schützen? (ab 05:30 min)

Auf dieser Website finden Sie die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) und der Deutschen Rheuma-Liga für Patienten:

https://dgrh.de/Start/Wissenschaft/Forschung/COVID-19/Empfehlungen-f%C3%BCr-Patienten.html

Arztbesuch und COVID-19

  1. Bei welchen Beschwerden soll ich den Arzt aufsuchen? (ab 00:00 min)

  2. Kann ich im Rahmen der Pandemie den Arzt aufsuchen? (ab 01:12 min)

  3. Kann ich mich während der COVID-19-Pandemie impfen lassen (z. B. gegen Pneumokokken, Influenza)? (ab 02:17 min)

COVID-19-Impfung – Was Patienten mit autoinflammatorischen Erkrankungen wissen sollten

Die Ärztin Frau Prof. Dr. Prelog ist Kinderrheumatologin am Universitätsklinikum Würzburg und behandelt dort unter anderem Patienten mit autoinflammatorischen Erkrankungen. Die hier gegebenen Einschätzungen zum Corona-Virus und den Impfungen gegen Covid-19 wurden auf Basis der zum Zeitpunkt der Aufnahme verfügbaren Erkenntnisse getroffen (Stand: 22.März 2021).

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich aufgrund der anhaltenden Dynamik jederzeit Änderungen der Einschätzung ergeben können. Diese Aufnahmen geben lediglich allgemeine Erkenntnisse wieder und ersetzen keine individuelle Therapieentscheidung Ihres Arztes. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren behandelnden Arzt.

COVID-19 Virus – Aufbau und Struktur

COVID-19 Infektion und Verlauf

COVID-19 Impfstoffentwicklung

COVID-19 Impfstoffe

Autoimmunerkrankungen und COVID-19

Mehr als nur Fieber

Das könnte Sie auch interessieren:

Tablet mit der ADA App und Logo
Ada Health GmbH

Symptom-Check mit Ada

Kleiner Junge sitzt auf dem Schoß seiner Mutter gegenüber von einer Arzthelferin und freut sich
iStock-1061308056_SDI Productions

Therapie

Stethoskop und Notizblock
iStock-1098340172_12963734

Diagnose